Ernteverfahren für Kurzumtriebsplantagen

Abhängig von Größe, Form und Hangneigung der Kurzumtriebsplantage, aber auch vom Alter der Bäume, den Baumarten und dem Pflanzverband ergeben sich unterschiedliche Möglichkeiten für Ernteverfahren. Auch ist es entscheidend, ob das Zielprodukt Hackschnitzel oder Stammholz ist.

Der Beitrag „Ernteverfahren“ beschreibt verschiedene Verfahrenslinien mit der dazu gehörenden Technik. Er ist dem „Beratungshandbuch zu Kurzumtriebsplantagen“ entnommen, das im Rahmen des von 2005 bis 2009 gelaufenen BMBF-Verbundvorhabens Agrowood angefertigt wurde. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.



Ernteverfahren für Kurzumtriebsplantagen - pdf - 127 kBytehier



Artikel drucken